Sonnwendfeuer

Der längste Tag des Jahres ist der Tag der Sommersonnenwende. Für KJG und Pfadfinder aus Erlenbach ist es Brauchtum und Anlass zugleich, alljährlich auf einem freien Flurstück etwas außerhalb der Gemeinde ein Fest zu veranstalten.

Für das leibliche Wohl ist dabei bestens gesorgt. Bei Einbruch der Dunkelheit wird das gesammelte und meterhoch aufgetürmte Holz angezündet, was für die Nacht Licht- und Wärmespender ist.