Erstkommunionvorbereitung 2021

„Vertrau mir, ich bin da!“ Unter diesem Leitwort, bildlich dargestellt auf einer großen Schautafel in den beiden Kirchen in Erlenbach und Binswangen, stellen sich derzeit die Erstkommunionkinder dieses Jahres offiziell unserer Gesamtkirchengemeinde vor.

Das Motto und Motiv greifen dabei die Begegnung des sinkenden Petrus mit Jesus auf dem See Genezareth auf. Als Petrus droht unterzugehen, streckt Jesus sofort seine Hand aus. Er ist da und rettet Petrus aus den Fluten. In den kommenden Wochen der Vorbereitung auf die Erste Heilige Kommunion werden wir mithilfe dieser biblischen Erzählung den Kindern nahebringen, wie gut es tut, darauf vertrauen zu dürfen, dass Jesus bei uns ist. Er streckt uns – wie dem Petrus auf dem Wasser – in den Stürmen
unseres Lebens die Hand entgegen. Besonders greifbar und erfahrbar wird seine Gegenwart in den eucharistischen Gaben von Brot und Wein.

Und so wünschen wir unseren Erstkommunionkindern 2021 die tiefe Gewissheit des Glaubens, dass Jesus mitten unter uns ist und wir ihm bedingungslos vertrauen dürfen.

Eine Erstkommunionvorbereitung in Zeiten von Corona ist wahrlich keine leichte Aufgabe. Dennoch sind wir zuversichtlich und vertrauen darauf, dass wir mit den Kindern sowohl die Zeit der Vorbereitung wie dann auch die Feier der Erstkommunion am 25. Juli 2021 in geeigneter Weise und in einem würdigen Rahmen gestalten und feiern können. Wir möchten alle Gemeindemitglieder herzlich bitten, in den kommenden Wochen unsere Kommunionkinder mit ihrem Gebet zu begleiten.

Vielen Dank!